MENÜ
StagesLink™ Login

So

FUNKTIONIERT

STAGES POWER

Unser Powermeter ist winzig klein, Er bringt keine 20 Gramm Gewicht auf die Waage, benötigt keine Magnete. Hergestellt aus dem gleichen Material wie schusssicheres Glas glänzt der Stages Powermeter mit der fortschrittlichsten Technologie, die derzeit im Powermeter Segment zu finden ist. Schnell und einfach montiert und intuitiv in der Handhabung - das ist Stages Power.

einfachheit

Keine beweglichen Teile und alles verpackt unter unserem äußerst stabilen ABS-PC Gehäuse - der Stages Powermeter verletzt die Struktur und damit die Stabilität des Kurbelarms nicht. Er fügt der Kurbel die Fähigkeit hinzu, Leistung messen zu können.

GRÖSSE

Winzig klein: 65mm x 30mm x 10mm

GEWICHT

Unter 20 Gramm: weniger als ein Energieriegel

vormontiert—

sehr flexibel

Einen Stages Powermeter von dem einem Bike zu einem anderen zu wechseln, ist so leicht – du musst nur den linken Kurbelarm wechseln. Dies ermöglicht dir, Leistungsmessung an mehreren Rädern zu haben.

HALTBARKEIT

Keine externen und keine beweglichen Teile, wasserdichtes Gehäuse, einfacher Batteriewechsel ohne Werkzeug – der Stages Powermeter übersteht wirklich jede Wetterbedingung und jeden Fahrstil.

leistungsmessung verstehen

warum leistungsmessung?

 

Leistung (Power) ist die Messgröße für die mechanische Arbeit, die auf dem Bike erbringst, und die genaueste Methode, deine Anstrengung zu messen. Im Gegensatz zur Herzfrequenz, die stark von physiologischen Einflüssen wie Stress, Schlafmangel, Koffein, Umgebungstemperatur, Tageszeit, Flüssigkeitshaushalt und anderen Faktoren betroffen ist, zeigt die Leistung exakt, wie viel Arbeit du erbringst und wie effektiv dein Training ist. Leistungsmessung ist das perfekte Tool, um zu verstehen, welche Fortschritte du während des Trainings machst, aber auch wie sich Leistungsniveau und Ermüdungszustand entwickeln. Einfach gesagt – wenn du wissen willst, wie gut du in Form bist, prüfe deine Power.

 

was ist Leistung (power):

Die Gleichung für Leistung (Power) ist reine Physik:

 

LEISTUNG = DREHMOMENT x TRITTFREQUENZ

P = 2x[(F x 9.8 x L) x (R x .1047)]

 

P = Leistung (Power) in Watt.

 

DREHMOMENT // Fave x 9.8 x L = Drehmoment

(Fave = Durchschnittliche Kraft pro Umdrehung) x (9.8 = Gravitationskonstante) x (L=Kurbellänge)*

 

Um Drehmoment zu messen, werden von Stages speziell entwickelte Dehnmessstreifen präzise entlang des Kurbelarms angebracht. Dehnmessstreifen, die in ähnlicher Form auch in der Raumfahrt verwendet werden, können kleinste Biegungen auch in der steifsten Kurbel erfassen. Jede Pedalumdrehung verursacht eine minimale Biegung entlang des Kurbelarms. Diese abwärts gerichtete Kraft tritt bei jeder Umdrehung auf. Multipliziert man diese Kraft mit 9,8 m/s2 und der Länge des Kurbelarms, erhält man die Kraft, die pro Pedalumdrehung aufgebracht wird – dies ist das Drehmoment.

 

TRITTFREQUENZ // R x .1047 = Trittfrequenz

(R= Umdrehungen – gemessen über eingebauten Beschleunigungssensor*)

 

Der Stages Powermeter misst die Trittfrequenz über einen Beschleunigungssensor (gleiche Technologie, die Smartphones die Anpassung des Displays je nach Position ermöglicht). Der Beschleunigungssensor ist Teil der eigens entwickelten elektronischen Schaltplatte, was die Notwendigkeit veralteter Magnete, externer Sensoren und Kabelbinder zur Messung der Trittfrequenz überflüssig macht. Diese hochmoderne Technologie erlaubt es dem Powermeter darüber hinaus, die Position der Kurbel mehrfach pro Umdrehung zu erfassen. Dies resultiert in einer schnelleren Informationsweitergabe und besseren Leistungsdaten.

Die erfassten Trittfrequenz- und Drehmomentdaten werden multipliziert, um die Leistung einer Pedalumdrehung zu bestimmen. Diese Zahl wird anschließend unter der Annahme, die Leistung des linken Beines zu verdoppeln, mit 2 multipliziert. Diese Annahme, dass beide Beine relativ die gleiche Kraft produzieren, ist der Schlüssel, der es dem Stages Powermeter erlaubt, kompakter, leichter und preisattraktiver zu sein als vergleichbare Powermeter auf dem Markt. Diese Annahme zeigt sich als angemessen und passend für die große Mehrheit der Radsportler.

Aktive

TEMPERATUR-

kOMPENSATION (ATC)

erfassen von temperaturänderungen

 

Leistung in einer kontrollierten Umgebung zu messen, ist relativ einfach. Wenn sich die Rahmenbedingungen aufgrund sich ändernder Witterungsverhältnisse andauernd verändern, ändert das alles. Dehnmesstreifen, die bei Powermetern verbaut werden, um die Leistung erfassen zu können, sind sehr von Temperaturveränderungen betroffen. Wenn ein Powermeter Temperaturveränderungen während einer Trainingseinheit nicht erfassen kann, wird die berechnete Leistung sehr ungenau sein.

 

Warum beeinflussen Temperaturveränderungen die Leistungsmessung derart stark? Dehnmessstreifen bestehen aus kleinen metallenen Drähten, die auf einer metallenen Kurbel, dem Kurbelstern oder dem Pedal angebracht werden. Die Biegung dieser Drähte ist es, die den Drehmoment erfasst. Wenn Drähte aufgrund der Umgeungstemperatur aufheizen oder abkühlen, dehnen sie sich naturgemäß aus oder ziehen sich zusammen. Dies resultiert in ungenauen Leistungsdaten.

 

Stages Powermeter sind mit einer Aktiven Temperaturkompensation (ATC) ausgestattet. Unterschiedliche Temperaturen sorgen dafür, dass sich Dehnmessstreifen um ein gewisses Maß ausdehnen oder zusammen ziehen. ATC ermöglicht es dem Powermeter, Temperaturveränderungen auszugleichen, die sonst die Dehnmesssstreifen und ihre Fähigkeit, Kräfte genau messen zu können, beeinflussen würde. Das Wichtigste dabei ist, dass die Stages ATC automatisch und kontinuierlich während der Fahrt funktioniert – du musst demnach nicht aufhören zu treten.

ANT+ / Bluetooth

übertragung

 

Bluetooth

 

Der Stages Power meter ist der erste Powermeter auf dem Markt, der Bluetooth Smart Übertragung zusätzlich zu ANT+ verwendet.

  1. Ermöglicht eine bidirektionale Kommunikation zwischen dem Stages Powermeter und einem Smartphone oder einem Bluetooth fähigen Radcomputer.
  2. Sendet mehr Daten pro Sekunde zu Endgeräten im Vergleich zu ANT+.
  3. Macht jeden Stages Powermeter zukunftsfähig, da Updates kabellos möglich sind.
  4. Keine Notwendigkeit für Kabel oder externe Ports – aktualisere deine Firmware einfach über dein Smartphone.
  5. Lade Trainingseinheiten von deinem Smartphone einfach und direkt zu Strava oder Trainingpeaks sogar bevor du den Halm abgezogen hast.

 

Ant+

 

ANT+ ist der Goldstandard für drahtlose Kommunikation in der Radsport- und Fitnessbranche. Das System ist einfach, stabil und ermöglicht Radsportlern, dem ANT+ fähigen Radcomputer Leistungsmessung hinzuzufügen.

die

STAGESPOWER

APP

mache deinen POWERMETER

zukunftsfähig

 

Die Daten, die dein Stages Powermeter aufzeichnet, können direkt in die StagesPower App übertragen werden.

  • Nutze die App, um deine Firmware zu aktualisieren und Zugang zu Innovationen zu haben.
  • Prüfe, ob neue Firmware-Versionen verfügbar sind.
  • Führe eine Nullpunkt Kalibrierung des Powermeters mit Hilfe der App aus.
  • Verfolge Power und Trittfrequenz.
  • Beobachte den Batteriestand des Powermeters.
  • High Speed Datenaufzeichnung, die die Sensitivität des Stages Powermeters eindrucksvoll demonstirert und wissenschaftliche Datengewinnung ermöglicht.

 

appstore googleplay