MENÜ
StagesLink™ Login

NEWS & PRODUKT UPDATES

Sei der erste, der von Produktvorstellungen, Sonderaktionen, Kampagnen und anderen Stages Neuheiten erfährt.

News Kategorien

News Tags

TRAINIERE HÜGEL UM BERGE ZU FAHREN

10/07/2017

(photo credit: ©TDWsport.com)

Hill Repeats ist ein spezielles Training, dass dir helfen soll, Bergauf besser zu fahren.

Traditionell werden Hill Repeats in 5-Minuten langen Intervallen trainiert und mit einer Pausenzeit von 3-4 Minuten, zwischen den einzelnen Intervallen, gefahren. Jetzt frägst du dich sicher – „Ich möchte Berge fahren, wie können mir 5 Minuten Intervalle helfen, den Stelvio hochzukommen?“- und genau das ist es, was Hill Repeats so einzigartig und effektiv macht.

Als erstes muss verstanden werden, warum sich das Bergauf fahren bei einer bestimmten Wattleistung anders anfühlt, als wenn man dieselbe Wattleistung im Flachen fährt. Die Antwort liegt in der Gravitation, die als Gegenkraft fungiert und wodurch Trägheits- und Drehmomentanforderungen Bergauf einzigartig sind und sich anders anfühlen.

Hill Repeats trainieren dich dahingehend, dass du eine spezifische Wattleistung bei spezifischer Trittfrequenz fahren und über längere Zeit halten kannst.

Während einige nicht den Luxus haben 10km Berge vor der Tür zu haben, finden die meisten jedoch 5 Minuten Anstiege an denen die Hill Repeats trainiert werden können. Man muss den 5 Minuten Anstieg jedoch bei unterschiedlichen Intensitäten fahren, um die Kletterfähigkeit zu trainieren. Wenn du keine Hügel in deine Region hast, kann man auch den Gegenwind für Hill Repeat-Trainings nutzen.

 

DAS HILL REPEATS WORKOUT:

  • Aufwärmen
  • 5 Minuten konstante Leistung
  • 3-4 Minuten Pause
  • 5 Minuten konstante Leistung
  • 3-4 Minuten Pause
  • 5 Minuten konstante Leistung
  • 3-4 Minuten Pause
  • 5 Minuten konstante Leistung
  • Ausrollen

Das Ziel dieser Intervalle ist, eine konstante Leistung über die gesamten 5 Minuten hinweg zu fahren, das heißt ein Intervall mit der Wattzahl zu starten und zu beenden als auch über die kompletten 5 Intervalle hinweg, die Leistung aufrecht halten zu können.

Ultegra 6800

Speziell bei Intervallen, bei denen es darauf ankommt eine Leitung über längere Zeit konstant zu halten, sind Powermeter hilfreich. Viele von uns starten Intervalle zu intensiv oder zu hart und können dann die Leistung über das komplette Intervall nicht mehr drücken. Übung macht den Meister.

SCHAU DIR DEN POWERMETER AN

Shimano
Ultegra 6800