Dash und LINK App mit neuen, intelligenten Features und Funktionen

March 19, 2020 |

Stages Dash 2.2 Firmware – Was ist neu?

Trainings-Grafiken in Echtzeit: Die Trainings-Grafiken des Stages Dash mit farblich-codierten, individuellen Trainingszonen und einem, in Echtzeit mitlaufenden, Intervall-Balkendiagramm sind bereits „state of the Art“. Die Firmware 2.2 vergleicht nun, über die gesamte Trainingsdauer die real gefahrenen Trainingswerte mit dem geplanten Ziel-Training. So kann bereits auf dem Rad die Trainingsqualität getracken und im Sattel gesteuert oder angepasst werden. Außerdem wird nun der Ziel-Trainingsbereich farblich hervorgehoben und kann so einfacher abgelesen werden.

Stages Dash und LINK sind bereits mit einem breiten Sortiment an kostenlos-verfügbaren, vorgefertigten Trainings, sowohl auf Basis der Herzfrequenz als auch auf Basis von Leistungsdaten, ausgestattet. Mit der Aktivierung der Adaptiven Trainingszonen muss noch nicht einmal ein FTP Test durchgeführt werden, um individuelle Werte zu berechnen, das macht dein Dash für dich.

Sets und Reps: Ab sofort kannst du den Stages LINK Workout Builder nutzen um dein Training zu planen. Hierbei kannst du Sets und Wiederholungen individuell und detailliert aufsetzen und Trainingsschritte (wie die Dauer von Pausen) genau definieren.

Verbesserte Schwenk/Zoom Funktion: Die Karten des Dashs sind mit zahlreichen, fahrradspezifischen Details ausgestattet, wie farblich hervorgehobene Radwege und Trails und weitere relevante Interessenspunkte. Mit der neusten Firmware 2.2 ist es nun einfacher und schneller möglich die Zoom- und Schwenkfunktion zu nutzen und somit den Standort und dein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Laden und Ruhemodus: Du hast vergessen deinen Dash nach deiner Ausfahrt auszuschalten und befürchtest das der Akku leer ist? Kein Problem. Der Dash schaltet jetzt automatisch in den Ruhemodus und spart Saft für die nächste Ausfahrt. Um den Ruhemodus zu aktivieren, gehe auf Hauptmenü > Dash-Einstellungen > Gerät > Ruhemodus und wähle, ob dein Dash nach 5min, 20min oder nie in den Ruhemodus fallen soll. Nach einer Stunde schaltet sich der Dash automatisch aus.

Außerdem wird ab sofort der Ladestatus des Dashs angezeigt, auch wenn dieser während des Ladevorgangs ausgeschaltet ist. Drücke dazu lediglich der An/Aus Knopf und lese den Status ab. Dash bietet, unter allen verfügbaren GPS Radcomputer auf dem Markt, eine der längsten Akkulaufzeiten – bei gleichzeitiger Nutzung der Karten, Navigation und gepaarten Sensoren.

Erfahre Mehr

Jetzt Downloaden

Stages LINK App 2.5 – Was ist neu?

Routen Management: Bearbeite und schaue dir deinen geplanten Strava und RideWithGPS Routen ganz einfach über die Stages LINK App an (das ist nur möglich
wenn deine Accounts bereits mit deinem LINK Account verbunden sind). Du kannst dabei deine Routen nach Höhenmeter, Distanz, Dauer oder Name filtern und diese, indem du sie in der LINK App als Favoriten markierst, bequem auf deinen Dash laden.

Detailliertere Datenanalyse: Die Anzeige deiner Trainingsdaten über die LINK App ist ab sofort noch detaillierter und leistungsfähiger. Mit der Möglichkeit aktuelle Trainingswerte mit Trainingsdaten aus den Jahren zuvor oder Momentaufnahmen des aktuellen Trainings mit Daten aus vorherigen Trainings zu vergleichen, kannst du deinen Trainingsstand bequem von überall aus tracken.

Geräte Manager: Manage deinen Dashüber die App, ändere die Geräteeinstellungen, passe deine Trainingsseiten an und füge bequem weitere Geräte über die LINK App hinzu.

Wusstest du schon? – Du kannst direkt aus der Stages LINK App individuelle Dash Profile erstellen, Datenseiten und Datenfelder ändern und nach deinem Geschmack anpassen. Klicke hier und erfahre mehr.

Jetzt Downloaden

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more.